Duo Butcher / Binder

Claudia Ulla Binder p
John Butcher sax

John und ich haben uns zum ersten Mal 1984 getroffen. John war damals Mitglied des Trios Russell/Durrant/Butcher und ich gab meine ersten Konzerte mit der Geigerin Ma-Lou Bangerter. Wir hatten eine gemeinsame Tour in England im November 1984 und ich war zum Glück noch jung und konnte problemlos am Boden sitzen, um die Saiten der meist sehr schlechten Klaviere zu erreichen.

In den 90er Jahren gründete ich die Gruppe Kwatz mit John, Doro Schürch (voc), Stevie Wishart (violin and hurdy-gurdy), Roger Turner (dr) und Alfred Zimmerlin (vcl).

2005 haben wir uns wieder zusammen getan. Daniel Schneider vom Zürcher Jazzclub moods hat uns witzigerweise gebucht, weil ihm unsere Duo-Cd so gut gefallen hatte! Diese Cd hat damals gar nicht existiert. 2007 spielten wir am Ear We Are Festival in Biel. Die längst überfällige Duo-Cd wurde dann im Radiostudio Zürich aufgenommen und ist im März 2010 auf dem US-Label nuscope records erschienen.

 
Der britische Tenor- und Sopransaxophonist John Butcher - übrigens ein promovierter Atomphysiker - erwies sich im zweiten Teil des Konzerts als kongenialer Duo-Partner der Pianistin.
Auch er ist ein Klangtüftler, der über weite Strecken die ungewöhnlichsten polyphonen Sounds, vogelstimmenähnliches Zwitschern und Zirpen, tonlose Effekte und durch Zirkularatmung erzeugte Perpetua mobilia in den Raum projiziert. Nick Liebmann, NZZ Dezember 2005
zurück zu Projekte